27. Juni 2014 | | gespeichert unter Projekte.

Diese Frage stellt der „Prix Veuve Clicquot“ schon seit 1972 und beantwortet sie mit einem Preis an jene, die Außerordentliches geleistet haben. Ausgezeichnet werden Frauen aus Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur oder mit sozialem Engagement. Namensgeberin ist Madame Clicquot, die als eine der ersten Frauen ein Unternehmen zu internationalem Erfolg geführt hat: die Champagnerkellerei Veuve Clicquot Ponsardin…. Read more »

weiterlesen »

20. Juni 2014 | | gespeichert unter Coding.

JavaScript hat in den letzten Jahren einen enormen Aufwind bekommen. Unzählige Frameworks und Bibliotheken sprießen aus dem Boden und bereichern uns in der Webentwicklung mit allerhand Bequemlichkeiten. jQuery hilft uns mit DOM-Manipulationen und Ajax-Requests, Ember oder AngularJS vereinfachen das Entwickeln skalierbarer Web-Applikationen, underscore oder Lo-Dash unterstützen uns bei der Arbeit mit Listen und anderen Datentypen. All das… Read more »

weiterlesen »

14. Juni 2014 | | gespeichert unter Netzfundstücke.

Vorneweg: Englisch ist was Feines, es ist DIE Sprache einer globalisierten Welt. Die Sprache der Werbung und die des Internets sowieso. Jeder versteht es. Jeder, bis auf ein paar „Barbaren“, die sich standhaft weigern, die klugen, feinsinnigen, tiefgründigen und in mühevoller Denkarbeit von schlauen Textern ersonnen „Claims“ (nicht zu verwechseln mit dem Stück schmutzigen Boden)… Read more »

weiterlesen »

17. Mai 2012 | | gespeichert unter Programmierung, Projekte.

„Fußball ist unser Leben, denn König Fußball regiert die Welt. Wir kämpfen und geben Alles, bis dann ein Tor nach dem andern fällt.“…  Das ansteckende Fußballfieber ist wieder ausgebrochen! Auf den Balkons, Kneipen und in den Wohnzimmern ist mitfiebern und lautstarkes Anfeuern vor den Fernsehgeräten angesagt. Das Finale der UEFA Champions League findet am 19. Mai 2012 auf… Read more »

weiterlesen »

28. Juni 2011 | | gespeichert unter Tipps.

Vielen von euch sind unsere Shirts zum diesjährigen Firmenlauf aufgefallen. Wir durften uns über viel positives Feedback freuen. Neben Lob tauchte aber auch immer wieder die Frage auf, was denn dieses schwarz-weiße Bild auf unseren Rücken bedeute. Ein guter Anlass, um diesen sogenannten QR-Code einen kleinen Artikel zu widmen.

weiterlesen »