5. August 2015 von & gespeichert unter Online Marketing.

Eine gute Landingpage öffnet Tür und Tor zu Eurer Website und Euren Angeboten. Ein schlankes und schickes Design und perfekt auf den verwendeten Suchbegriff abgestimmte Inhalte sollen aus dem Besucher einen Kunden machen. Wie das geht, zeigen wir euch am Beispiel des Datacenters Leipzig.

Der Kunde: Datacenter Leipzig

Das Datacenter Leipzig ist Teil der envia TEL, dem führenden regionalen Telekommunikationsdienstleister und Netzbetreiber in Mitteldeutschland. Das envia TEL Datacenter in Taucha bei Leipzig bietet mit gut 1.000 qm ein neu-errichtetes, hochmodernes Rechenzentrum, das Hosting-, Housing- und Co-Location- Lösungen bereitstellt. Direkt am Leipziger Stadtrand gelegen ist es für Kunden von der Autobahn aus schnell zu erreichen. Durch den Anschluss an das benachbarte Umspannwerk der enviaM-Tochter MITNETZ ist auch eine permanente und vor allem ausreichende Stromversorgung gesichert.

Das Ziel

Eine schlanke, schicke und vor allem informative Landigpage soll die User auf die Website des Datacenters führen und sie mit den Produkten vertraut machen.

Rechenzentren argumentieren dabei oft mit den immer gleichen, zentralen Themen wie Sicherheit oder Konnektivität. Wir durchbrechen dieses Prinzip: Die Alleinstellungsmerkmale des Datacenters werden deutlich, nachvollziehbar und entsprechend der Kundenbedürfnisse kommuniziert. Das Unternehmen sowie das Thema Datensicherheit und die Verbindungs- und Vernetzungsprodukte werden aktuell und einfach erklärt auf einem übersichtlichen One-Pager präsentiert, um die Bekanntheit des Unternehmens zu steigern und Leads zu generieren.

Der rote Faden

Das Datacenter Leipzig ist das modernste Rechenzentrum der Region – darauf liegt auch der Fokus der Landingpage. Die modernen Technologien haben wir deshalb in hochwertige, gut aufbereitete Schaubilder und Grafiken verpackt, die nicht nur erklären, sondern ganz nebenbei auch die Verweildauer auf der Seite erhöhen. Das zeigt sich dann auch im Google-Ranking: Der Nutzer findet die Inhalte interessant, also wird die Seite höher gerankt.
Datacenter_Server

Thema Sicherheit

Geht es um die Vermarktung von Rechenzentren, ist Sicherheit ein inflationär verwendeter Begriff. Wir wollten ihn daher nicht einfach nur so in den Raum werfen, sondern nachvollziehbar machen: Die Platzierung der entsprechenden Zertifikate im Header und eine Verlinkung der Zertifikate mit entsprechender Detailseite liefern genauere Hintergrundinformationen.

Datacenter_Zertifikate

Kundenstimmen

Wir lassen die Kunden zu Wort kommen: Testimonials berichten über ihre erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Datacenter und zeigen die Vorteile ihrer individuellen Lösungen auf.
Datacenter_Kundenstimmen

Videointegration

Nicht jeder liest gerne. Einige Nutzer lassen sich alles Wichtige rund um Angebot und Unternehmen lieber in einem gut gemachten Video anschaulich erklären. Ein Grund mehr also, den hochwertigen Videocontent der envia TEL einzubinden. Auch hier erhöht sich die Verweildauer und damit die Relevanz für Google deutlich.

Datacenter_Video

Produktpräsentation

Um den Rahmen nicht zu sprengen, sollten im One Pager nur die wichtigsten Produkte präsentiert werden, die einen Eindruck über die angebotenen Lösungen vermitteln. Ein Link führt dann zum gesamten Angebot.

Datacenter_Produkte

Neuigkeiten

Frische Inhalte rund um das Unternehmen oder über relevante Technologien sind nicht nur für die Zielgruppe interessant, sie führen auch zu einer besseren Wahrnehmung durch Google. Je mehr Inhaltsseiten zu speziellen Themen geschaffen werden, desto mehr Seiten werden im Google-Index gespeichert.

Datacenter_Neuigkeiten

Downloads anbieten

Man kann und sollte nicht alles auf einen One Pager packen. Downloads sind eine komfortable Möglichkeit, sich bei Interesse genauer über das Leistungsspektrum zu informieren. Die Downloads sollten für die spätere Erfolgsmessung auf jeden Fall in einem Trackingsystem (z.B. Google Analytics) erfasst werden.

Datacenter_Downloads

Das Kontaktformular

Dem Kunden sollte an jeder Stelle die Möglichkeit geben werden, das Unternehmen bei Interesse sofort zu kontaktieren – und zwar bereits im Header. Den Kunden sollte dabei die Wahl gelassen werden, ob sie sich telefonisch, per E-Mail oder Kontaktformular an das Unternehmen wenden, das senkt die Hemmschwelle. Auch am Ende der Page steht noch noch einmal ein Kontaktformular zur Verfügung.

Datacenter_Kontakt

Das Ergebnis

Die Landingpage sorgte für eine Verdreifachung der Verweildauer auf der Website. Unterstützt wurde das nicht zuletzt auch durch eine Google AdWords-Kampagne, die die Landingpage im Suchmaschinenranking prominent platzierte.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.